Corona-Pandemie: Wirtschaftsleistung sinkt um 6 ¼ Prozent

14.09.2020
Kein Ereignis der vergangenen 70 Jahre hat die deutsche Wirtschaft so stark beeinträchtigt wie die Corona-Pandemie. Die Exporte sind eingebrochen, der private Konsum ist stark zurückgegangen. Immerhin hat der Sommer etwas Hoffnung gebracht: Die staatlichen Hilfen und die Bauwirtschaft kurbeln die Konjunktur an. Die Industrie arbeitet sich auch wieder aus dem Tal heraus. Insgesamt wird das Bruttoinlandsprodukt in diesem Jahr um knapp 6 ¼ Prozent zurückgehen, zeigt die neue... weiterlesen

Ihr individueller B2B-Shop von atrego: Ihr entscheidender Wettbewerbsvorteil.

07.09.2020
Sie wollen Bestellungen und Liefertermine für Ihre Kunden optimieren? Preise und Mengenrabatte individuell festlegen? Schnell und einfach geht es mit unserer Business-to-Business-Onlineshop-Lösung speziell für Unternehmen und Wiederverkäufer.   Online-Shops im B2B-Bereich müssen ganz speziellen Anforderungen der Geschäftspartner gerecht werden. Mit unserem B2B-Shop-Kit finden Ihre Kunden schnell und unkompliziert die Produkte Ihrer Wahl. Schnell bestellt... weiterlesen

Digitale Geschäftsmodelle – eine Option für mein Unternehmen

04.09.2020
In Zeiten der Corona-Krise sehen sich viele kleine und mittelständische Unternehmen Herausforderungen gegenüber, auf die sie nicht vorbereitet sind. Das Online-Seminar zeigt Möglichkeiten zur Digitalisierung von Geschäftsmodellen für kleine und mittlere Unternehmen auf.  Wie gehe ich Digitalisierungsvorhaben an? Welche guten Praxisbeispiele gibt es in Sachsen-Anhalt? Was sind digitale Geschäftsmodelle und wie gestaltet man... weiterlesen

IHK Halle-Dessau: Online-Seminar zum neuen CO₂-Preis

01.09.2020
Ab dem 1. Januar 2021 gilt ein CO2-Preis auf Brenn- und Heizstoffe, wie beispielsweise Benzin, Heizöl, Erdgas und Flüssiggas. Er beginnt mit 25 Euro je Tonne CO2. Außerdem enthält das dies regelnde BEHG 13 Durchführungsverordnungen, die durch den Gesetzgeber noch verabschiedet werden müssen. Großer Knackpunkt: Entlastungsmöglichkeiten für größere Verbraucher. Im Seminar am 15. September 2020 stellt Frau Eva Schreiner,... weiterlesen

Corona: Pandemie lässt Unternehmensgründungen einbrechen

25.08.2020
Im Vergleich zum Vorjahr wurden im ersten Halbjahr 2020 rund 16 Prozent weniger Unternehmen gegründet, wie das Statistische Bundesamt am Montagmorgen mitteilte. Dabei sank die Zahl der größeren Gründungen um knapp neun Prozent, die der Kleingründungen ging um mehr als 20 Prozent zurück – insgesamt ist das mit Abstand der geringste Wert seit der Jahrtausendwende.   Virus sorgt für Stillstand Doch es wird nicht nur weniger gegründet: Es... weiterlesen

Unterstützung für Unternehmen: Bundesprogramm “Ausbildungsplätze sichern”

11.08.2020
Mit dem Bundesprogramm “Ausbildungsplätze sichern” sollen Ausbildungsbetriebe unterstützt werden, das Ausbildungsplatzangebot aufrecht zu erhalten. Im Einzelnen sollen dazu Ausbildungskapazitäten erhalten und ausgebaut, Kurzarbeit für Auszubildende vermieden, die Auftrags- und Verbundausbildung gefördert und Anreize zur Übernahme im Falle einer Insolvenz geschaffen werden.   Wichtiger Hinweis: Für die Antragsstellung und -Abwicklung... weiterlesen

Coronakrise: Onlinehandel profitiert

06.08.2020
Pleiten und Insolvenzen vor allem kleinerer Läden pflastern den Weg der Coronakrise. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will das Aussterben der Innenstädte jedoch mit aller Macht verhindern. »Wir müssen Konzepte zur Wiederbelebung der Innenstädte entwickeln«, so Altmaier der Deutschen Presse-Agentur gegenüber. »Wir wollen verhindern, dass es zu einem Sterben der Geschäfte in den Innenstädten kommt.« Der CDU-Politiker setzt dabei... weiterlesen

Online-Workshop zum Wiedereinstieg ins Messegeschäft

28.07.2020
Vielen Unternehmen ist in den letzten Monaten mit dem Lockdown und den Absagen wichtiger Messen ein wesentlicher Marketing- und Absatzweg weggebrochen. Nun planen die ersten Veranstalter für September 2020 wieder die Durchführung von Messen.   Wir möchten Ihnen gemeinsam mit erfahrenen Referenten in unserem kostenfreien Online-Workshop „Re-Start Messe“ die Möglichkeit geben, sich wichtige Informationen und Tipps zum Wiedereinstieg ins... weiterlesen

Verbrauchervertrauen: Die Corona-Pandemie hat die Kauflust der Deutschen stark gedämpft

20.07.2020
Corona hat die Kauflaune weltweit und auch in Deutschland verdorben. Das zeigt der Verbrauchervertrauensindex, den das IW quartalsweise in Zusammenarbeit mit The Conference Board (TCB) und Nielsen veröffentlicht. Vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie, also am Anfang des ersten Quartals 2020, lag der Wert noch bei 101,5 Punkten. Im zweiten Quartal fiel er nun auf 86,8 Punkte. In vielen Konsumbereichen hat der Lockdown die Nachfrage schlichtweg weggeschlossen. Der Index basiert auf drei... weiterlesen

Förderprogramm „Digital jetzt“: Zuschüsse für Digitalisierung sichern

14.07.2020
Förderprogramm "Digital jetzt" des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) Ziel des Förderprogramms ist es, insbesondere KMU und Handwerk sowie der freien Berufe mit Niederlassung bzw. Betriebsstätte in Deutschland bei der Digitalisierung sowie der Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu unterstützen, um sie langfristig wettbewerbsfähig und zukunftsfest zu machen. Im Rahmen zweier Module können Zuschüsse von bis zu 70 %... weiterlesen

Dating 2.0 – Die neue Dating App. Von atrego programmiert

13.07.2020
Ja. Nein. Vielleicht? Flirten zu Corona-Zeiten? Ziemlich schwierig. Mit der neuen Dating-App von Thomas Wiele aus Aschersleben kommt neuer Schwung in die Flirt-Szene. Denn hier wird höflich und mit Mindestabstand gefragt: „Darf ich dich ansprechen?“ Die Flirt-App wurde nach den Ideen von Wiele von der Webagentur atrego aus Halle an der Saale programmiert und steht seit Juni zum Download und zum Ausprobieren bereit. Die Idee: Kein anonymes Flirten, bei dem man sich lange hin... weiterlesen

Smartphones und Tablets vor Sommerhitze schützen

06.07.2020
Während Smartphone und Tablet noch stundenlang auf dem Terrassentisch in der prallen Sonne liegen, haben sich die Besitzer schon längst ins Kühle verzogen. Doch gerade für die Akkus bedeutet Hitze erheblichen Stress und kann zu teuren Folgeschäden führen. "Für Lithium-Ionen-Akkus, die in den mobilen Geräten üblicherweise verbaut sind, sind Temperaturen zwischen 10 und 30 Grad Celsius ideal", erklärt Ralf Diekmann, Produktsicherheits-Experte... weiterlesen

Alles zur Mehrwertsteuersenkung in 60 Minuten

02.07.2020
Die Mehrwertsteuersenkung wirft etliche Fragen auf: Wer ist in welcher Konstellation von den Änderungen betroffen? Und wie lassen sich diese in der Praxis umsetzen? Welche Besonderheiten bei der Umstellung zu beachten sind, erläutern Steuerexperten in einem Online-Video. Es ist auf der Internetseite der IHK... weiterlesen

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi): Förderung für Kultur- und Kreativwirtschaft

30.06.2020
Neuer Förderaufruf zu kultur- und kreativwirtschaftlichen Innovationen Mit dem neuen Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP) erweitert das BMWi den Fokus seiner Innovationsförderung auf marktnahe nichttechnische Innovationen. Dabei können bei den vom IGP unterstützten Innovationsprojekten und -netzwerken zwar neue Technologien eine große Rolle spielen – sie müssen dies allerdings nicht zwingend; wichtig ist... weiterlesen

DSGVO: Endlich konsequent durchsetzen

23.06.2020
Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird zwei Jahre alt – Anlass für die EU-Kommission, sich noch einmal die Umsetzung genau anzuschauen. Inzwischen ist die DSGVO Blaupause für ähnliche Regelungen weltweit – dennoch besteht weiterhin Bedarf, ihre Umsetzung in der EU zu verbessern. Nur dann kann sie ihr Ziel auch erreichen. Die DSGVO schafft einen Rechtsrahmen und regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten in der EU. Das soll Unternehmern und... weiterlesen

Online-Befragung: Wie digital wird der Einzelhandel durch Corona?

22.06.2020
Zu Beginn des Jahres hat ibi research zusammen mit zahlreichen IHKs und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) deutsche Einzelhändler zu ihrem Umgang mit der Digitalisierung befragt. Doch bereits innerhalb des Befragungszeitraums hat sich in diesem Bereich vieles verändert: Die Corona-Krise führt dazu, dass bisherige Geschäftsmodelle derzeit nicht oder nicht zufriedenstellend funktionieren. Vorübergehende Geschäftsschließungen,... weiterlesen

go-digital: Den Mittelstand auf dem Weg in die digitale Zukunft begleiten

12.05.2020
Sie sind ein kleines oder mittleres Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks und wollen Ihre Prozesse digitalisieren? Sie möchten von der staatlichen Förderung profitieren, scheuen aber den formellen Aufwand? Dann sollten Sie go-digital kennenlernen! Mit seinen drei Modulen „Digitalisierte Geschäftsprozesse”, „Digitale Markterschließung” und „IT-Sicherheit” unterstützt Sie das Förderprogramm go-digital nicht... weiterlesen

TÜV Rheinland: Cybersecurity-Testing für Unternehmen auch in Corona-Zeiten empfohlen

08.05.2020
Die führenden IT-Sicherheitsfachleute von TÜV Rheinland haben ein neues Verfahren entwickelt, wie IT-Systeme einfach, verlässlich und schnell auch aus der Ferne auf Cybersicherheit getestet werden können. Möglich wird dies ganz ohne Treffen und Abstimmungstermine durch die sogenannte Hack-Box von TÜV Rheinland. "Mit typischen Methoden eines Angreifers versucht unser Experte sich mittels der Hack-Box Zugriff auf die internen Systeme des Unternehmens zu... weiterlesen

IHK Halle-Dessau: Warnung vor falschen E-Mails zur Soforthilfe

06.05.2020
4. Mai 2020. Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) warnt vor betrügerischen E-Mails zur Soforthilfe, die derzeit im Umlauf seien. Diese würden über die täuschend ähnliche - aber eben falsche - E-Mail-Adresse "corona-zuschuss@ib-sachsen-anhalt.de.com" versandt. Darin werden die Unternehmer aufgefordert, eine angebliche Bescheinigung für das Finanzamt mit Angaben unter anderem zu den erhaltenen Zuschüssen per E-Mail zurückzusenden. Teilweise sei... weiterlesen

Experttalks live: TÜV Rheinland startet online "Ratgeber in der Krise" Vier Thementage starten kostenfrei ab 27. April

23.04.2020
Vier Thementage, 17 Expertinnen und Experten in 17 Sessions, bereits über 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer - alles online, alles kostenfrei: Führende Fachleute von TÜV Rheinland aus völlig unterschiedlichen Bereichen und mit unterschiedlichen Expertenwissen bieten in der kommenden Woche ab dem 27. April täglich in kompakter Form Einblicke und Ausblicke auf aktuelle Themen, die kleine und mittelständische Unternehmen ebenso wie Konzerne, aber auch Institutionen,... weiterlesen