Workshop zu IT-Sicherheit in Unternehmen (11.09.2018)

IHK-Angebot in Halle (Saale) am 20.09.2018 von 16:00 - 18:00 Uhr

Die Nutzung des Internets gehört für viele Betriebe inzwischen zum Geschäftsalltag. Ob das Versenden von Angeboten via E-Mail, die Recherche zu Lieferanten und Fachinformationen oder der elektronische Einkauf von Material – online lassen sich viele Geschäftsprozesse einfacher und schneller abwickeln.

Mit der Nutzung der Vorzüge des Internets steigt aber auch das Risiko, dass sich Endgeräte mit Viren infizieren und von Computern Daten gestohlen werden. Um sich vor diesen Gefahren zu schützen, muss das Thema IT-Sicherheit für jedes Unternehmen, jeden Verantwortlichen und jeden Mitarbeiter als das erkannt werden, was es ist: eine betriebliche und existenzielle Notwendigkeit.
  • Wie schütze ich meinen Betrieb vor potenziellen Bedrohungen?
  • Was ist bei der Datensicherung zu beachten?
  • Wie sensibilisiere ich meine Mitarbeiter für das Thema?
Diesen Fragen wird unser Referent Mike Wäsche von der Mittelstand 4.0-Agentur Prozesse auf den Grund gehen.

Termin: 20.09.2018 von 16:00 - 18:00 Uhr
Ort: BTZ Halle, Straße der Handwerker 2
Kosten: kostenfrei für Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Halle und der IHK Halle-Dessau

Es erwartet Sie an diesem Tag folgendes Programm:
  • Live-Hacking – mit einer Vorführung, wie leicht IT-Systeme gehackt werden können
  • Analyse des eigenen IT-Sicherheitsniveaus mit dem kostenfreien Sicherheitstool „SiToM"
  • IT-Sicherheit in der Praxis – Wie können sich Handwerksbetriebe vor Bedrohungen schützen?
  • Passwörter sicher einsetzen und verwalten, Datensicherung, Schutz von mobilen Endgeräten
Organisiert wird die Veranstaltung von der HWK Halle.
Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

Quelle: IHK Halle-Dessau

Zurück zur Übersicht